Nachhaltigkeit bei Holz Bögner

Als Familienbetrieb in dritter Generation sind langfristiges, vorausschauendes Denken und der Fokus auf die Region seit jeher ein Teil unserer Philosophie. Wir sehen unsere Verantwortung für unsere Mitarbeiter, für die Region und schauen natürlich auch darüber hinaus. Schließlich sind die drängenden Fragen unserer Zeit von Klimaschutz bis Energieknappheit omnipräsent! Wir sind überzeugt: Wenn jeder seinen kleinen Beitrag leistet, lässt sich viel bewegen. Nachhaltigkeit hat sowohl das Wohl der Menschen als auch des Planeten im Blick. Beides ist untrennbar miteinander verbunden: Dies ist in der jüngeren Vergangenheit immer offensichtlicher geworden!

Wo finden sich Ökologie und Nachhaltigkeit bei Holz Bögner wieder? Im Folgenden einige Beispiele!

  • Der Handel mit Holz und die Vermarktung von Holz als Baumaterial: Als nachwachsende Rohstoff ist Holz das Baumaterial der Stunde – erst recht, wenn es aus zertifizierter Forstwirtschaft stammt. Holz bindet CO2 – ein hervorragendes Mittel gegen den Klimawandel.
  • PEFC und FSC Zertifizierung: Mit diesen Auszeichnungen von unabhängiger Stelle wird belegt, dass wir Holzprodukte aus nachhaltiger Forstwirtschaft beziehen und verkaufen – und dieses klar trennen von Holz, welches nicht aus zertifizierter Stelle stammt.
  • Strom durch Photovoltaik: Mit unseren leistungsstarken Solaranlagen benötigen wir keinen Strom mehr „vom Netz“ und schonen so wertvolle Ressourcen.
  • LED-Beleuchtung: Schon heute ist der Großteil unserer Beleuchtung auf moderne und energiesparende LED-Technik umgestellt.
  • Umstellung auf E-Stapler in der Logistik: Durch unsere umweltfreundlich mit Strom betriebenen Stapler entfallen die ansonsten anfallenden Abgase.
  • Moderner LKW Fuhrpark: Auch der Einsatz moderner, verbrauchsarmer LKW bedeutet eine signifikante Verringerung schädlicher Abgasemissionen!
  • E-Ladestation: Für firmeneigene Fahrzeuge wie auch für Mitarbeiter und Kunden bieten wir dank Kombination mit der Photovoltaik Grünes Aufladen für E-Fahrzeuge
  • Heizung mit Spänen aus der Produktion: Die optimale Nutzung von Ressourcen spart Energie und verringert Müll sowie die damit verbundenen Energieaufwand zur Entsorgung. Wir benötigen keinerlei fossile Brennstoffe zur Beheizung unserer Gebäude in Kupferzell.

Auf dem Erreichten möchten wir uns natürlich nicht ausruhen. Stattdessen werden wir auch in Zukunft unsere Unternehmensprozesse genau prüfen, ob sie noch nachhaltiger gestaltet werden können. Und wir freuen uns über jeden unserer Kunden, der ebenfalls danach strebt, einen Beitrag für eine ökologisch bessere Zukunft zu leisten!

Genauso freuen wir uns über jeden, der Interesse hat, mit uns diesen Weg weiter zu gehen im Rahmen seiner beruflichen Laufbahn. Holz hat Zukunft und sucht kluge Holzköpfe, die einen Beruf mit dem wohl schönsten Werkstoff der Welt anstreben und mit Nachhaltigkeit auch Ihren beruflichen Footprint verbessern möchten.

Karl Bögner GmbH & Co. KG hat 4,39 von 5 Sternen68 Bewertungen auf ProvenExpert.com
  • Produkte
  • Services
  • Profi-Bereich
  • Standorte
  • Über uns
Services
Standorte