Die pflegeleichte Alternative für Ihre Terrasse: WPC & BPC Terrassendielen aus Ihrem regionalen Holzhandel

Raus ins Grüne und ab auf die eigene Terrasse: Nirgendwo entspannt es sich so gut wie an der frischen Luft. Hier können Sie abschalten, die Gedanken schweifen lassen und ganz in Ruhe eine wohlverdiente Auszeit vom Alltag genießen. Ihre Terrasse ist Ihr persönlicher Rückzugsort, den Sie ganz nach Ihren Vorlieben in ein beschauliches Paradies verwandeln können. Die Gestaltung Ihrer Traumterrasse beginnt dabei nicht erst mit der Auswahl von gemütlichen Terrassenmöbeln, sondern bereits mit der Wahl Ihrer Terrassendielen.

Pflegeleicht und gleichzeitig dauerhaft schön sollen die Dielen sein, um die perfekte Basis für die restliche Gestaltung der Terrasse zu bieten. WPC und BPC Terrassendielen, die aus naturfaserverstärkten Kunststoffen bestehen, erfüllen genau diese Anforderungen und gelten bereits als die ideale Alternative zu konventionellen Holzterrassendielen.

Nachhaltige BPC und WPC Terrassendielen finden Sie in unserer Holzhandlung: Besuchen Sie uns in Kupferzell und entdecken Sie aktuelle und bewährte Designs in zuverlässiger Qualität, die nur darauf warten, Ihre Terrasse um einen ganz individuellen Stil zu bereichern.

Vor Ort im schönen Kupferzell empfangen unsere motivierten Mitarbeiter Sie in unserer Indoor-Gartenausstellung und stehen Ihnen beratend bei Ihrer Auswahl zur Seite. Hier dürfen Sie gerne unsere Terrassen-Musterflächen betreten und sich von den vielen Vorteilen & Designs unserer pflegeleichten BPC & WPC Terrassendielen überzeugen.

Damit Sie sich schon vor Ihrem Besuch vor Ort ein erstes Bild von unseren Produkten machen können, haben wir ein paar nützliche Informationen rund um unsere WPC und BPC Terrassendielen für Sie zusammengestellt.

Holz Bögner Katalog 2021

Entdecken Sie unser umfangreiches Sortiment in unserem exklusiven Hauskatalog. Alles rund um Terrassen, Sichtschutz, Böden, Innentüren, Bauen & Renovieren u.v.m.

Katalog jetzt öffnen

WPC & BPC Terrassendielen: Der pflegeleichte Terrassenboden für Ihren Garten

Bei WPC und BPC Terrassendielen aus dem Fachmarkt handelt es sich um Massiv- oder Hohlkammerdielen, die aus NFK, sogenannten naturfaserverstärkten Kunststoffen, bestehen. Hierzu gehören auch WPC (wood-plastic-composite) und BPC (bamboo-plastic-composite). Diese Verbundwerkstoffe sind in hohem Maße witterungsbeständig und optimal für die Anforderungen von Terrassen- oder Balkonböden ausgelegt. Ob Neubau oder Renovierung Ihrer Terrasse: Mit den pflegeleichten BPC & WPC Terrassendielen treffen Sie eine zuverlässige Wahl, die mit starken Eigenschaften überzeugt.


Starke Produkte aus Ihrer Region – Die Merkmale unserer WPC & BPC Terrassendielen

  • Stabilität & Langlebigkeit
    NFK Terrassendielen sind extrem langlebig, sehr robust und widerstandsfähig – und das müssen sie auch sein, um mit den Wettereinflüssen fertig zu werden, denen sie das ganze Jahr über im Freien ausgesetzt sind. Qualitative hochwertige BPC und WPC Terrassendielen aus unserem Holzhandel bieten Ihnen genau diese Beständigkeit.
    Entscheiden Sie clever und wählen Sie Terrassendielen aus zuverlässigen NFK Stoffen: Unsere WPC und BPC Terrassendielen sind dank Ihrer enormen Stabilität und Widerstandsfähigkeit gegen Feuchte, Insekten, Kälte und Pilze auch nach Jahren noch gut in Form. Verlassen Sie sich auf eine lange Haltbarkeit und hohe Dimensionsstabilität bei einwandfreier Wertigkeit der Terrassendielen.
  • Hohe Nachhaltigkeit
    Kaufen Sie Ihre BPC und WPC Terrassendielen bei Ihrem regionalen Fachhändler in Kupferzell, können Sie sich vollständig auf nachhaltige Bio-Qualität verlassen. All unsere NFK Dielen bestehen aus Bio-Werkstoffen, die sich größtenteils aus nachwachsenden Rohstoffen zusammensetzen. Die WPC und BPC Werkstoffe unserer Dielen weisen eine zertifizierte Nachhaltigkeit auf, die die europäischen Vorschriften weit übertrifft.
  • Geringer Pflegeaufwand
    Unsere pflegeleichten Terrassendielen sind kaum anfällig für Schmutz und bereits mit sehr geringem Aufwand zu reinigen. Es reicht völlig aus, die WPC & BPC Terrassendielen regelmäßig zu wischen –  auf Streichen und Ölen können Sie guten Gewissens verzichten, da unsere wartungsfreien Dielen äußeren Einflüssen auch ohne Nachbehandlung standhalten.
  • Vielfältige, dauerhafte Optik
    Kaum eine Terrassendiele eröffnet so viele gestalterische Optionen wie die WPC oder BPC Diele. Sie ist in unzähligen Farben und Designs erhältlich und weist verschiedene Strukturen und Maße auf, sodass Sie mit Leichtigkeit Terrassendielen finden, die sich farblich und stilvoll in die restliche Gestaltung Ihres Gartens einfügen.
    Die moderne Alternative zum klassischen Holz punktet außerdem in Hinblick auf die dauerhafte Optik der Designs, die auch nach Jahren kaum farbliche Veränderungen aufweist. Die NFK Terrassendielen sind in der Regel besonders UV-beständig, wodurch die Farbe der Dielen allenfalls in sehr geringem Umfang nachdunkelt oder aufhellt.
    Freuen Sie sich auf ein beständiges Erscheinungsbild, für das auch die komplette Durchfärbung der Dielen sorgt, die sich durch den gesamten Querschnitt zieht. Durch diese Durchfärbung sind die Töne der Terrassendielen ganz besonders gleichmäßig, sodass keine Farbabrisse auftreten.
  • Wohngesundheit & Familientauglichkeit
    Die Terrasse ist für die ganze Familie da – also sollte das gleiche für Ihre neuen, pflegeleichten Terrassendielen gelten. WPC und BPC Terrassendielen haben den großen Vorteil, dass die modernen Werkstoffe nicht splittern und somit auch die Dielen splitterfrei sind: So können Sie Ihre lieben Kleinen unbesorgt auf dem Terrassenboden krabbeln lassen und auch selber barfuß über den Boden laufen.
    Wir kennen unsere regionalen Kunden sehr gut und wissen, dass Sie sich nicht nur umweltfreundliche, sondern auch wohngesunde Terrassendielen wünschen, die Ihnen die besten Voraussetzungen für entspannte Stunden liefern – auch bei Allergien. Daher finden Sie in unserem Sortiment ausschließlich Terrassendielen, die neben ihren zahlreichen anderen Eigenschaften auch für Allergiker geeignet sind.
  • Einfache Verlegung
    Terrassendielen aus WPC und BPC sind eine rundum stressfreie und unkomplizierte Wahl, auch im Hinblick auf die Verlegung des neuen Terrassenbodens. Sie können WPC und BPC Terrassendielen mit etwas Geschick und handwerklicher Erfahrung sogar selber verlegen – noch dazu ganz ohne Spezialwerkzeug.
    Möchten Sie die Dielen eigenhändig montieren, haben wir in den folgenden Abschnitten noch ein paar wichtige Hinweise für Sie. Ob DIY-Aufbau oder fachgerechte Handwerksmontage: Lassen Sie sich auf jeden Fall vorher bei Holz Bögner, Ihrem regionalen Experten für Holz, beraten.

Häufigste Fragen und Antworten

Wie lange hält WPC?

Schlussendlich sind alle Haltbarkeitswerte bei Terrassenmaterialien erst einmal theoretisch bzw. Richtwerte aus dem Labor. Dies gilt für die Dauerhaftigkeit massiver Terrassenhölzer und für WPC gleichermaßen. Wichtig ist, dass die Haltbarkeit in großem Maße abhängt von den Bedingungen vor Ort. Wie gut kann die Terrasse trocknen, wie gut ist sie be- und hinterlüftet? Wie viel Sonne fällt darauf, und wie ist generell das lokale Klima? Grundsätzlich spricht man hochwertigen massiven WPC Dielen eine Haltbarkeit von Jahrzehnten zu. Dies entspricht ungefähr der erwarteten Langlebigkeit von den edelsten Tropenhölzern. Eine Co-Extrudierung erhöht ebenfalls die Langlebigkeit, da Feuchtigkeit und Schmutz besser abgewiesen werden. WPC Dielen mit Hohlkammerprofil weisen hingegen eine geringere Langlebigkeit auf. Schlussendlich haben Sie als Terrassenbesitzer alle Möglichkeiten, um durch die richtige Verlegung nach Vorgabe der Verlegeanleitung und eine sorgsame Pflege durch eine regelmäßige Reinigung (etwa zur Vermeidung von Feuchtigkeitsnestern) lange Freude an Ihrer WPC Terrasse zu haben.

Was ist besser: Hohlkammer oder massiv?

Zuerst einmal sind WPC Dielen mit Hohlkammerprofil leichter und günstiger als massive WPC Dielen. Dafür ist die Langlebigkeit und auch die Formstabilität nicht so gut wie bei massivem WPC. Die Hohlräume können potenziell zu Problemen führen, wenn Feuchtigkeit eindringt und im Winter gefriert. Gleichzeitig muss man, wenn man WPC Dielen mit Hohlkammer zuschneidet, die offenen Enden speziell versiegeln. Dieser Aufwand entfällt natürlich bei massivem WPC. Insgesamt würden wir als Holzhandel zur massiven WPC Diele raten. Allerdings gibt es bei Hohlkammer-WPC auch Qualitätsstufen – so sind Röhrenprofile weitaus robuster als große Hohlkammern.

Was ist besser Holz oder WPC?

Jeder Werkstoff für die Terrasse hat seine ganz eigenen Vorzüge. Auch, wenn der Marktanteil von WPC Dielen stetig gewachsen ist, kann man nicht davon reden, dass sie „besser“ sind als Terrassendielen aus Holz. WPC Dielen haben eine hohe Dauerhaftigkeit, wie es sie nur bei Tropenholz gibt – eingeschränkt auch noch bei der heimischen Robinie und Thermoholz. Terrassendielen aus WPC müssen nicht regelmäßig geölt werden, um geschmeidig zu bleiben und die natürliche Farbe zu erhalten. WPC ist ganz klar das bessere Barfußprodukt, da es keine Splittergefahr gibt. Hier können nur besonders hochwertige ausgewählte Terrassendielen mithalten, z.B. Hartholz mit hoher Faserdichte, glattem Profil und guter regelmäßiger Pflege. Dafür heizt sich massives Holz nicht so stark auf wie WPC. An sehr heißen Tagen sollten Sie die Laufbereiche von WPC entsprechend beschatten. Bei dunklen WPC Dielen ist dies natürlich ausgeprägter als bei hellen. Viele Gartenliebhaber wünschen sich auch aus Prinzip ein hundertprozentiges Naturprodukt – da ist natürlich massives Holz die erste Wahl, selbst bei bis zu 75 % Naturfaseranteil bei WPC oder BPC.

Kunden interessierten sich für diese Themen

Terrassendielen Holz
Sichtschutz WPC
Gartenhäuser Pavillion
  • Produkte
  • Services
  • Profi-Bereich
  • Standorte
  • Über uns
Services
Standorte